FAQ

Zum Thema Entrümpelungen, Haushaltsauflösungen, Transporten etc. ergeben sich häufig viele Fragen.

Um schon mal einen Teil ihrer Fragen zu beantworten haben wir nachfolgend die häufigsten Fragen für sie zusammengestellt und beantwortet. 

Um auf ihren individuellen Fall eingehen zu können, bitten wir sie jedoch mit uns per Telefon oder über das Kontaktformular in Kontakt zu treten und ggf. einen Besichtigungstermin für ihr Objekt zu vereinbaren.

FAQs

Was kostet eine Entrümpelung / Haushaltsauflösung / Entsorgung


Einen generellen Preis für eine Entrümpelung zu nennen ist schwierig und wäre unseriös. Da jeder Fall individuell zu behandeln ist, ist eine vorherige Besichtigung des Objekts in jedem Fall nötig. Generell haben sie bei uns die Auswahl zwischen einem Pauschalangebot (Festpreis) oder einer transparenten Kostenaufstellung (Abrechnung nach Stunden und Kosten für die Entsorgung lt. Auslage). Um einen groben Anhaltspunkt geben zu können, nachfolgend ein paar Beispiele: Keller oder Garage Entrümpelung ab 120,-€
Dachboden Räumung ab 150,-€
1 Zimmer Wohnungsauflösung ab 250,-€
2 Zimmer Wohnungsauflösung ab 400,-€ Alle Preise können je nach Quadratmeteranzahl und Art des Abfalls von den genannten "ab-Preisen" abweichen. Alternativ bieten wir die stündliche Abrechnung an. Dies kann für Sie unter anderem interessant sein, wenn Sie viel selber machen möchten, aber eine oder mehrere starke helfende Hände für einen bestimmten Zeitraum benötigen.
Nachfolgend finden sie die Preise hierzu:

1 Person = EUR 39,- / Stunde
2 Personen = EUR 69,- / Stunde
jede weitere Person = + EUR 29,- / Stunde Alle Preise beinhalten die An- und Abfahrt und den Transporter




Wie lange muss ich auf einen Termin warten ?


In der Regel können wir Termine in einer Zeitspanne von 1-3 Tagen anbieten. Bei Entsorgungen oder kleineren Entrümpelungen sind oft kurzfristige Termine teilweise noch am selben Tag möglich. Sprechen sie uns gerne an oder kontaktieren sie uns per Telefon, Whatsapp oder Mail.




Wie lange dauert eine Wohnungsauflösung ?


Tag für Tag nehmen wir für unsere Kunden Wohnungsauflösungen, Entrümpelung und Sperrmüll Abholung vor. Eine Wohnungsauflösung ist alles Andere als ein leichtes Unterfangen, die genauestens geplant werden muss. Für eine 3-Zimmer Wohnung brauchen wir in der Regel nur einen Tag. Das erleichtert unsere Kunden vor allem bei kurzfristigen Wohnungsübergaben an den Vermieter. Außerdem haben sie so mehr zeit für eventuell anfallende Schönheitsreparaturen.




Was geschieht mit noch verwertbaren Gegenständen ?


Durch unsere eigene Lagerhaltung mit integrierter Aufbereitungswerkstatt, können wir noch zu verwertende Gegenstände anrechnen und wiederverwerten. Sollten sie sich entscheiden, funktionierende Gegenstände spenden zu wollen, unterstützen wir sie hierbei ebenso gerne. Bei Spenden entfallen selbstverständlich jegliche Entsorgungskosten, und wir geben die Gegenstände für sie bei der Einrichtung Ihrer Wahl in der Umgebung ab.




Muss ich bei der Entrümpelung / Wohnungsauflösung anwesend sein ?


Gerne können Sie vor Ort anwesend sein, eine Notwendigkeit hierzu besteht jedoch nicht. Unserer Erfahrung nach, bevorzugen es viele unsere Auftraggeber, aus zeitlichen oder emotionalen Gründen während einer Entrümpelung nicht vor Ort anwesend zu sein. Wir richten uns hier ganz nach Ihren Wünschen. Nach einer gemeinsamen Besprechung, welche Gegenstände geräumt werden müssen und welche nicht, können die Arbeiten ohne Ihre Anwesenheit erledigt werden. Nach der erledigten Arbeit erhalten Sie einen Anruf von uns.




Bieten sie auch den Ankauf von Gegenständen an ?


Ja, wir nehmen im Rahmen einer Entrümpelung / Wohnungs- oder Haushaltsauflösung Gegenstände in Zahlung bzw. verrechnen diese mit dem Endbetrag. Auch außerhalb der genannten Tätigkeiten sind wir am Ankauf von hochwertigen Möbeln und Einrichtungsgegenständen interessiert und freuen uns immer auf Ihre Anfrage.




Muss ich Vorbereitungen Treffen ?


Nein. Grundsätzlich bedarf es Ihrerseits keiner Vorbereitungen. Sie sollten jedoch vor der Entrümpelung nochmals alle Räume, Schränke usw. begutachten, um sicherzustellen, dass alle – materiell oder ideell – wichtigen Gegenstände, Fotos oder Dokumente, welche keinesfalls entrümpelt werden sollen, von Ihnen vorher aus dem Räumungsbereich entfernt werden.